Jusletter

Les « boîtes à bébé » face au droit de l’enfant de connaître ses origines

  • Autor/Autorin: Diana Pereira
  • Rechtsgebiete: Menschenrechte, Beziehungen zwischen Eltern und Kindern. Erwachsenenschutz
  • Zitiervorschlag: Diana Pereira, Les « boîtes à bébé » face au droit de l’enfant de connaître ses origines, in: Jusletter 24. Juni 2013
Die seit 2001 in der Schweiz in Betrieb stehenden sog. Babyklappen haben sich als geeignetes Hilfsangebot zur Verhinderung von Kindstötung oder Aussetzung erwiesen. Dennoch sind sie umstritten. Der Beitrag versucht, die Berechtigung dieser Methode zu analysieren, insbesondere im Hinblick auf das Recht des betroffenen Kindes, seine Herkunft zu kennen. (bk)

Table des matières

  • I. Introduction
  • II. Définition de la « boîte à bébé »
  • III. Le droit de l’enfant de connaître ses origines et les « boîtes à bébé »
  • 1. La Convention relative aux droits de l’enfant
  • 2. La Convention européenne des droits de l’homme
  • 3. Le droit constitutionnel
  • 4. Le droit civil
  • 5. Bilan
  • 6. Conclusion

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

AbonnentInnen dieser Zeitschrift können sich an der Diskussion beteiligen. Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare verfassen zu können.