Jusletter

Zürcher Gemeinden fordern vergeblich mehr Lärmmassnahmen

  • Autor/Autorin: Jurius
  • Beitragsart: Aus dem Bundesverwaltungsgericht
  • Rechtsgebiete: Luftfahrt, Verkehrsrecht
  • DOI: 10.38023/ad23a4fe-a7d5-42fc-b25f-70c124fdb9e1
  • Zitiervorschlag: Jurius, Zürcher Gemeinden fordern vergeblich mehr Lärmmassnahmen, in: Jusletter 23. März 2020
BVGer – Das Bundesverwaltungsgericht hat zwei Beschwerden von 15 Gemeinden des Zürcher Unterlands und des Schutzverbands der Bevölkerung um den Flughafen Zürich (sbfz) abgewiesen. Die Gemeinden verlangten zusätzliche Massnahmen, damit die zulässigen Lärmimmissionen von 22 bis 24 Uhr eingehalten werden. (Urteile A-5236/2018 und A-5242/2018)

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

AbonnentInnen dieser Zeitschrift können sich an der Diskussion beteiligen. Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare verfassen zu können.