Jusletter

Menschenrechtsverletzungen in Nicaragua führt zu Sanktionen

  • Autor/Autorin: Jurius
  • Beitragsart: Medienmitteilungen
  • Rechtsgebiete: Menschenrechte, Aussenpolitik. Internationale Beziehungen
  • DOI: 10.38023/807855a5-0089-4d1e-8fcf-4320dc61b197
  • Zitiervorschlag: Jurius, Menschenrechtsverletzungen in Nicaragua führt zu Sanktionen, in: Jusletter 29. Juni 2020
Der Bundesrat hat am 24. Juni 2020 Zwangsmassnahmen im Zusammenhang mit der Situation in Nicaragua erlassen. Damit schliesst sich die Schweiz Sanktionen an, welche die EU aufgrund der anhaltenden Beeinträchtigung der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit in Nicaragua erlassen hat. Die Verordnung über Massnahmen gegenüber Nicaragua tritt am 24. Juni 2020 in Kraft.

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

AbonnentInnen dieser Zeitschrift können sich an der Diskussion beteiligen. Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare verfassen zu können.