Jusletter

Freiheitsstrafe von 15 Jahren für versuchten Mord bestätigt

  • Autor/Autorin: Jurius
  • Beitragsart: Aus dem Bundesgericht
  • Rechtsgebiete: Strafrecht, Straftaten gegen Leib und Leben
  • DOI: 10.38023/103e174b-0827-4c3a-8dfe-56e135f14e7c
  • Zitiervorschlag: Jurius, Freiheitsstrafe von 15 Jahren für versuchten Mord bestätigt, in: Jusletter 14. September 2020
BGer – Das Bundesgericht hat die Verurteilung eines Eritreers durch das Obergericht Aargau zu einer Freiheitsstrafe von 15 Jahren bestätigt. Der Mann wird zudem 15 Jahre des Landes verwiesen. Er versuchte im Mai 2017 aus Eifersucht seine schwangere Ehefrau zu töten und wurde wegen versuchten Mordes und versuchten Schwangerschaftsabbruchs verurteilt. (Urteil 6B_507/2020)

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

AbonnentInnen dieser Zeitschrift können sich an der Diskussion beteiligen. Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare verfassen zu können.