Jusletter

Mère porteuse, parents d’intention, homoparentalité… Et l’enfant ?

Analyse de l’arrêt du Tribunal fédéral 5A_748/2014 du 21 mai 2015

  • Autoren: Véronique Boillet / Estelle de Luze
  • Beitragsarten: Wissenschaftliche Beiträge
  • Rechtsgebiete: Familienrecht. Eherecht
  • Zitiervorschlag: Véronique Boillet / Estelle de Luze, Mère porteuse, parents d’intention, homoparentalité… Et l’enfant ?, in: Jusletter 5. Oktober 2015
In seinem Urteil vom 21. Mai 2015 hat sich das Bundesgericht teilweise gegen die Anerkennung eines kalifornischen Urteils ausgesprochen, welches beiden Partnern eines homosexuellen Paares, die durch Leihmutterschaft zu einem Kind gekommen sind, die Vaterschaft zuteilte. In ihrem Beitrag bieten die Autorinnen eine Analyse dieses Urteils gefolgt von einer Untersuchung der hauptsächlichen Probleme einer solchen Zurückweisung aus staatsrechtlicher (Diskriminierungsverbot, Staatenlosigkeit) und privatrechtlicher Sicht (elterliche Sorge, Kindesverhältnis und persönlicher Verkehr, Entstehung des Kindesverhältnisses). (sts)