Jusletter

Zur Zulässigkeit von Bildersuchmaschinen

  • Autor/Autorin: Daniel Hürlimann
  • Rechtsgebiete: Informatik und Recht, Urheberrecht
  • Zitiervorschlag: Daniel Hürlimann, Zur Zulässigkeit von Bildersuchmaschinen, in: Jusletter 30. April 2012
Am 12. April 2012 hat der Bundesgerichtshof die Begründung seines zweiten Grundsatzurteils zur Bildersuche veröffentlicht. Er kommt zum Ergebnis, dass die Wiedergabe eines Thumbnails durch Bildersuchmaschinen auch dann zulässig ist, wenn die Abbildung von einem Dritten mit Zustimmung des Urhebers ins Internet eingestellt worden ist. Der Autor erachtet die Ausweitung der mutmasslichen Einwilligung auf weitere Tatbestände als problematisch und vertritt die Auffassung, dass zumindest nach schweizerischem Recht Thumbnails in Bildersuchmaschinen von der Zitierfreiheit gedeckt sind.

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Einleitung
  • 2. Technische Grundlagen
  • 3. Die Urteile des Bundesgerichtshofes (BGH)
  • 3.1. Zum Grundsatzurteil Vorschaubilder
  • 3.2. Ausdehnung der Einwilligung in Vorschaubilder II
  • 3.3. Kritik
  • 4. Rechtslage in der Schweiz
  • 4.1. Urheberschutz für Fotos und Bildzitat
  • 4.2. Zitatzweck und -umfang
  • 4.3. Quellenangabe
  • 4.4. Ergebnis
  • 5. Fazit und Ausblick

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

AbonnentInnen dieser Zeitschrift können sich an der Diskussion beteiligen. Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare verfassen zu können.