Jusletter

Le cyberterrorisme sous l’angle du droit suisse : entre sens et réalité

  • Autor/Autorin: Julien Gafner
  • Rechtsgebiete: Strafrecht Schweiz Besonderer Teil, Strafrecht im Informatikrecht
  • Zitiervorschlag: Julien Gafner, Le cyberterrorisme sous l’angle du droit suisse : entre sens et réalité, in: Jusletter 14. April 2014
Cyberterrorismus ist eine der neuen Formen der Kriminalität in der Ära der Informations- und Kommunikationstechnik. Die Studie und die Definition dieses Phänomens sind sowohl aus kriminologischer als auch aus juristischer Sicht interessant. Angesichts des vom Schweizer Gesetzgeber verabschiedeten Konzepts zur Bekämpfung des Terrorismus erlauben es die Straftatbestände im Besonderen Teil des Strafgesetzbuches, den Missbrauch des Internets für terroristische Zwecke zu ahnden. Der letzte Abschnitt des Beitrags ist der Frage gewidmet, ob Cyberterrorismus in der Schweiz eine echte Bedrohung darstellt. (bk)