Jusletter

Migration von Gesundheitsfachkräften

Menschenrechtliche Aspekte des WHO-Verhaltenskodex zur Internationalen Anwerbung von Gesundheitspersonal

  • Autoren/Autorinnen: Stéphanie Dagron / Julia Richter
  • Beitragsart: Beiträge
  • Beitragsarten: Beiträge
  • Rechtsgebiete: Gesundheitsrecht, Ausübung von Gesundheitsberufen, Berufspolitik, Menschenrechte
  • Zitiervorschlag: Stéphanie Dagron / Julia Richter, Migration von Gesundheitsfachkräften, in: Jusletter 24. August 2015
2014 zeigte die rasche Ausbreitung der Ebola-Epidemie in Westafrika die fatalen Folgen des globalen Mangels an Gesundheitspersonal. In Entwicklungsländern werden diese Engpässe durch die Abwanderung von Gesundheitsfachkräften in Industriestaaten verschärft. Dies ist nicht zuletzt das Resultat gezielter Rekrutierungspraktiken wohlhabender Staaten, die ihren Mangel an Gesundheitspersonal mit ausländischem Personal zu decken versuchen. Der Beitrag zeigt, welche menschenrechtlichen Fragen sich in diesem Zusammenhang stellen und welche Antworten der WHO-Verhaltenskodex für die Internationale Anwerbung von Gesundheitsfachkräften darauf gibt.