Liebe Leserinnen und Leser

Dr. Markus Vischer geht der Frage nach, ob Art. 185 OR auf Unternehmenskaufverträge anwendbar ist und gibt Tipps zu diesbezüglichen vertraglichen Regelungen («Übergang von Nutzen und Gefahr beim Unternehmenskaufvertrag»).

Prof. Dr. iur. Diemut Majer und Dr. theol. Dr. phil. Hans Jürgen Wiegand rezensieren den vor kurzem erschienenen Band der «Neueren schweizerischen Verfassungsgeschichte» von Alfred Kölz.

Ludwig A. Minelli thematisiert den Schutz der Suizidfreiheit durch die EMRK.

Peter Josi bespricht ein Urteil des Bundesgerichts, das die spontane Betreibung der Gegenpartei für mit dem Anwaltsgesetz (BGFA) vereinbar erklärt.

Am 19.12.2003 verabschiedete das Parlament das Bundesgesetz über Zertifizierungsdienste im Bereich der elektronischen Signatur (ZertES). Im Hinblick auf dessen Inkrafttreten (1.1.2005) publiziert das BAKOM die Entwürfe der Ausführungsvorschriften zu diesem Gesetz (VZertES und TAV) sowie deren Erläuterungen.

Mit besten Grüssen

Nils Güggi

Koordination Jusletter