Sehr geehrte Leserinnen und Leser

Die Persönlichkeit endet mit dem Tod. Der Körper entzieht sich jedoch nicht den Rechtsnormen: Die Achtung der Menschenwürde erstreckt sich auch auf den Leichnam. Dominique Manaï analysiert die Rechte der Angehörigen, die Pflichten der Lebenden und die postmortalen Rechtswirkungen der Persönlichkeit, insbesondere angesichts der verschiedenen Eingriffe in den menschlichen Körper, die nach dem Schweizer Biomedizingesetz zulässig sind.

Seit über einem Jahrzehnt beschäftigen sich Bundesrat und Parlament mit der Aktienrechtsreform. Nach der Verabschiedung im Nationalrat dürfte das Ziel nun in Griffweite sein. Peter Forstmoser und Marcel Küchler nehmen eine vorläufige Würdigung des Gesamteindrucks der Reform vor und zeigen, was heute bereits feststeht, und welche Fragen noch offen sind. Ein Exkurs geht auf den Stand der Beratungen zur sog. Konzernverantwortungsinitiative ein, die das Aktienrecht in absehbarer Zeit ebenfalls beeinflussen dürfte.

Strafrechtliche Themen, die der Gesetzgeber seit Jahren auf der Agenda führt sind Stalking, Cybergrooming, Terrorismusbekämpfung, Whistleblowing und die Anpassung des Bundesgerichtsgesetzes. Daniel Jositsch und Katarina Clavuot-Jaksic würden es begrüssen, wenn es dem Parlament in der neuen Zusammensetzung gelingt, hier Fortschritte zu erreichen und nehmen zu den aktuellen Tendenzen Stellung. 

Lorenz Langer nimmt die Volksabstimmung vom Sonntag zum Anlass um den demokratischen Einfluss der Bürgerinnen und Bürger zu hinterfragen. Dabei vergleicht er die Ampelknöpfe für Fussgängerinnen und Fussgänger mit der direkten Demokratie. Hat die Abgabe der Stimme noch einen Einfluss oder drücken die Stimmbürgerinnen und -bürger (zumindest metaphorisch) ebenfalls nur Knöpfe, die eine effektive Wirkung bloss noch vortäuschen?

Ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre und einen guten Start in die Woche.

Daphne Röösli
Produktmanagerin Jusletter

    Wissenschaftliche Beiträge


  • Beiträge


  • Aus dem Bundesgericht

  • Aus dem Bundesverwaltungsgericht

  • Aus dem Bundesstrafgericht

  • Medienmitteilungen

  • Rechtsprechungsübersicht