Jusletter

Forensische DNA-Analyse: So viel wie nötig, so wenig wie möglich?

  • Autor/Autorin: Martin Zieger
  • Beitragsart: Wissenschaftliche Beiträge
  • Rechtsgebiete: Strafprozessrecht, Genetik beim Menschen. Biotechnologien
  • DOI: 10.38023/ed0bfbb5-623d-4fb9-8b81-c6e6eb53dda1
  • Zitiervorschlag: Martin Zieger, Forensische DNA-Analyse: So viel wie nötig, so wenig wie möglich?, in: Jusletter 12. Oktober 2020
Im August 2019 wurde der Vorentwurf zum revidierten DNA-Profil-Gesetz vorgelegt. Mit der Revision sollen die Phänotypisierung von DNA-Spuren zugelassen, eine gesetzliche Grundlage für die genetische Verwandtenrecherche geschaffen und die Löschregelungen für DNA-Profile vereinfacht werden. Der vorliegende Beitrag unterzieht den Vorentwurf einer kritischen Würdigung.

Inhaltsverzeichnis

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

AbonnentInnen dieser Zeitschrift können sich an der Diskussion beteiligen. Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare verfassen zu können.