Liebe Leserinnen und Leser

Unter welchen Umständen ein Gläubiger gegen die Verweigerung der Bestätigung eines Nachlassvertrags durch die letzte kantonale Instanz zur Erhebung einer staatsrechtlichen Beschwerde legitimiert ist, beantwortet Dr.iur. RA Daniel Hunkeler, LL.M., in seiner Besprechung von BGE 129 III 758.

Grundlegendes zum Thema Grundbuch finden Sie heute im Beitrag von Dr.iur. Roland Pfäffli, Notar und Grundbuchverwalter von Thun.

Dr.iur. Myriam Gehri präsentiert eine Fallstudie aus dem internationalen Zivilprozessrecht inkl. Lösungsvorschlag («Scheidung auf Schwedisch»).

Lic.iur. Katja Düggelin rezensiert in Ihrem Beitrag eine Publikation von Herbert Plotke («Rezension: Herbert Plotke, Schweizerisches Schulrecht»).

Mit besten Grüssen

Nils Güggi

Koordination Juslette