Liebe Leserinnen und Leser

In der täglichen Praxis kann die Bestimmung des Einkommens von Personen mit gesundheitlichen Problemen schwierig oder sogar widersprüchlich erscheinen. David Ionta thematisiert und kritisiert die Ermittlung des zumutbaren Invalideneinkommens, welches nicht aufgrund des effektiven Verdienstes festgelegt, sondern in der Regel anhand von statistischen Durchschnittslöhnen durch die Verwendung von Daten der Schweizerischen Lohnstrukturerhebung ermittelt wird.

Was ist Compliance eigentlich genau? Als ehemalige Dozentin und Studiengangleiterin des CAS Compliance Officers an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) entwickelte Helke Drenckhan Grafiken für die Arbeit im Compliance-Team und zu Schulungszwecken. Einen Überblick stellt uns die Autorin in ihrem Beitrag zur Verfügung.

Sylvain Marchand rezensiert Jean-François Perrins «Conflits entre le droit interne et le droit international; Démocratie directe et/ou pouvoir des juges?», welches in der Collection de la Revue de droit suisse erschienen ist. Basierend auf der Theorie des rechtlichen Pluralismus schlägt Perrin eine Lösung des Konflikts zwischen nationalem und internationalem Recht durch eine Modifizierung des Art. 190 BV vor.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die Woche und natürlich eine spannende Lektüre.

 

Daphne Röösli
Produktmanagerin Jusletter

 

In eigener Sache:
Umfrage zur Nutzung von Visualisierungen bei Schweizer Juristinnen und Juristen
Mittels einer elektronischen Umfrage bei Juristinnen und Juristen in der ganzen Schweiz soll eruiert werden, inwieweit sie visuelle Mittel wie Skizzen, Fotos, eigene Darstellungen auf Flipcharts oder auf Notizzetteln etc. verwenden.

Link zur Umfrage: https://goo.gl/forms/5GVXrHNFFMaNZKGr1

Für Ihre geschätzte und wertvolle Mitwirkung an der untenstehenden Umfrage dankt Ihnen sehr herzlich
Dr. iur. Caroline Walser Kessel, Rechtsanwältin, Zürich
Verein «Zentrum für Visuelles Recht», Zürich
www.visuellesrecht.ch
www.facebook.com/visuellesrecht

    Beiträge


  • Rezension

  • Aus dem Bundesgericht



  • Medienmitteilungen